Aktuelles

Einladung zum AOV-Barockkonzert 2019

am Samstag, 12.10.2019, 17.30h
     Reformierte Stadtkirche Wien, Dorotheergasse 16, 1010 Wien

Wir spielen auch diesmal ein wirklich attraktives, abwechslungsreiches Programm mit Werken, die man selten im Wiener Konzertleben hört. Unser heuriges Barockkonzert steht im Zeichen des 300. Geburtstags von Leopold Mozart. Die ´Schlittenfahrt´ mit ihrer originellen Besetzung (u.a. Posthorn, Schellen, Peitsche, Trommel) ist wahrscheinlich sein berühmtestes Stück. Sehr originell ist auch die Besetzung der Sinfonia Pastorale mit obligatem, konzertierendem Alphorn, gespielt von Otmar Gaiswinkler (1. Posaunist der Wiener Symphoniker). Seine Sinfonia di Caccia (Jagdsinfonie) mit 4 Hörnern beschließt den Geburtstagsreigen zu Ehren Leopold Mozarts. Das Concerto grosso Op. 6 Nr. 6 von Georg Friedrich Händel steht am Beginn des Konzerts, die Sinfonie in G-Dur von Carl Phillip Emmanuel Bach eröffnet den 2. Teil.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Karten zu 30€ an der Abendkassa, Vorbestellungen per Email an ´karten@aov-wien.at´
Ermäßigte Karten zu 20€ für Studenten, Schüler und Personen mit
Behindertenausweis. Freie Platzwahl.

Jubiläumsprojekt 2019

in heurigen Jahr begeht der Akademische Orchesterverein Wien (AOV) sein 115. Bestandsjubiläum!

Um es gebührend zu feiern, haben wir unsere Kollegen vom Akademischen Orchester Berlin (AOBnach Wien eingeladen, um am Sonntag, dem 26. Mai 2019, um 11h gemeinsam im Wiener Musikverein ein Festkonzert zu gestalten.

Im ersten Teil des Konzert spielt der AOB unter der Leitung seines Dirigenten Peter Aderhold Beethovens ´Egmont´-Ouverture und die 4. Sinfonie von Schumann.

Danach spielen wir unter der Leitung unseres Chefdirigenten Prof. Christian Birnbaum Tschaikowskys 6. Sinfonie (´Pathétique´).

Wir würden dieses schöne Jubiläum natürlich gern mit unserem treuen Stammpublikum begehen und freuen uns auf Euer Kommen! 

Hier ist der Link zum On-Linekartenverkauf: (anklicken)